Skip to main content

BECO Delphin Schwimmscheiben Testbericht

Die BECO Delphin Schwimmscheiben sind eine gelungene Alternative zu den traditionellen Schwimmflügeln. Sie eigenen sich für eine Altersklasse zwischen 12 Monaten und 12 Jahren und sind demnach lange einsatzbereit. Damit sind sie auch bis zu einem Gewicht von 60 kg ausgelegt. Die Schwimmscheiben lassen sich einfach miteinander verbinden und durch das dreiteilige System pro Arm perfekt an die Schwimmkenntnisse der Kinder anpassen. Können die Kinder bereits erste Schwimmübungen selbst erledigen, werden die Schwimmscheiben pro Arm einfach reduziert. Der Arm sitzt dabei immer Fest in der Mitte der Scheiben. Dadurch entsteht ein optimaler Auftrieb und die Kinder behalten ihre Bewegungsfreiheit. Sie sind in den Farben Gelb, Grün und Rot gestaltet und fallen im Wasser entsprechend auf.

Produkte von Amazon.de

Material PE-Schaum
Farbe Gelb, Grün, Rot
Grösse k.A.
Altersklasse 1 – 12 Jahre
Gewicht bis 60 Kg

Verarbeitung und Material

Die Beco Delphin Schwimmscheiben bestehen aus PE-Schaum und sind phalatfrei gefertigt. Die Oberfläche ist zu 100 Prozent wasserdicht, sodass immer der gleiche Auftrieb gegeben ist. Ein weiterer Vorteil: Im Vergleich zu anderen Schwimmflügeln müssen die Schwimmscheiben nicht aufgeblasen werden. Sie sind sofort einsatzbereit und an die Fähigkeiten der Kinder anpassbar. Allerdings lassen sie sich für den Transport nicht zusammenlegen. Sie behalten stets ihre Größe und sind deshalb nicht immer so einfach zu transportieren. Pro Arm bestehen die Schwimmscheiben aus drei Teilen. Während Anfänger noch mit allen drei Teilen schwimmen lernen, sind fortgeschrittene Schwimmer meist nur noch auf eine Scheibe angewiesen. Somit erhöht sich auch die Bewegungsfreiheit.

Tragekomfort und Anwendung

Die Schwimmscheiben lassen sich einfach an den Arm anlegen. Dafür ist mittig ein Loch mit einer Manschette vorgesehen. Die Manschette ist dabei so gestaltet, dass sie sich unterschiedlichen Größen und Altersklassen anpassen kann. Nur bei sehr dünnen Armen sitzen die Scheiben etwas locker. Da keine Luft aufgepustet werden muss, sind die Schwimmscheiben sofort einsatzbereit. Mit der Zeit leiern die Manschetten jedoch etwas aus, sodass sie für kleinere Arme nicht mehr verwendet werden können. Manche Kinder bekommen Druckstellen, wenn die Manschetten zu eng anliegen. Dafür fühlen sie sich teilweise sicherer als mit anderen Schwimmflügeln in diesem Bereich. Ein Tipp für die Anwendung: Die Knöpfe zum Zusammenstecken sollten bei kleinen Kindern außen sitzen, damit sich nicht abgebissen werden können.

Sicherheitsaspekt

Die Beco Delphin Schwimmscheiben sind ein reines Badespielzeug und unterliegen nicht den Richtlinien für Schwimmhilfen. Sie sollten lediglich unter Aufsicht verwendet werden und zeigen keine weiteren Prüfzeichen.

Kundenbewertungen und Fazit

Kunden sind geteilter Meinung bei den Schwimmscheiben. Während manche von einem angenehmen Tragekomfort berichten, drücken die Scheiben bei anderen Kindern. Generell sollten Sie nur für ein Kind verwendet werden, da die Manschetten schnell ausleiern. Vorteilhaft ist, dass sie gut am Körper sitzen und nicht aufgepustet werden müssen. Außerdem sind sie leicht an die Fortschritte der Kinder anzupassen, wobei auch hier die Verbindungen ausleiern können. Der Transport gestaltet sich etwas schwieriger mit den großen Schwimmscheiben, vor allem bei zwei Kindern.

Fazit: Die Schwimmscheiben bieten guten Halt über Wasser und können an die Erfahrungen der Kinder angepasst werden. Allerdings spielt die Empfindung der Kinder eine wichtige Rolle, ob die Scheiben zu fest sitzen. Daneben sollten Sie nur für ein Kind verwendet werden und leiern mit der Zeit aus.

Möchtest du mehr über Schwimmflügel erfahren, schau in unseren Ratgeber Schwimmflügel.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *